Modernisierung und Instandsetzung Straßburger Straße, Hamburg

Modernisierung und Instandsetzung Straßburger Straße, Hamburg

Ort: Hamburg
Projekttypologie: Wohngebäude
Auftraggeber/Bauherr: SAGA Siedlungs-Aktiengesellschaft Hamburg, Geschäftsstelle Dulsberg
Projektzeit: 2013 - 2017
Wohn-/Nutzfläche: 25 4-5-geschossige Gebäude
Baukosten: 5,3 Mio. Euro brutto
Leistung: Energie- und denkmalpflegerisches Konzept, LP 1-7

Der Hamburger Stadtteil Dulsberg ist im Jahr 2009 in das Rahmenprogramm Integrierte Stadtentwicklung (RISE) im Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm ‚Städtebaulicher Denkmalschutz' aufgenommen worden. Handlungsschwerpunkt in Dulsberg ist die denkmalgerechte energetische Sanierung von Wohngebäuden, die Verbesserung ihrer energetischen Bilanz unter Bewahrung der kulturellen und baukünstlerischen Identität der Gebäude und des Stadtteils in seiner Gesamtheit. Die 25 Wohngebäude längs der Straßburger Straße sind stadtbildprägend und stehen unter Denkmalschutz. Nach einer bau- und haustechnischen Bestandsaufnahme wird ein Instandsetzungs- und energetisches Sanierungskonzept entwickelt, dass dem Schutzgedanken Rechnung trägt, d.h. im Wesentlichen Fassadeninstandsetzung, punktuelle energetische Verbesserungen der Gebäudehülle und Optimierung der Wärmeversorgung.

Projektfotos

d3 architektur energie analyse
Colonnaden 43
20354 Hamburg
fon +49 40 350 152 81 - 0
fax +49 40 350 152 81 - 09
grubmah.rutketihcra-3d@ofni